Luftaufnahmen Mallorca (Tele-Optik 70 mm – 300 mm) - Bildarchiv Markus Lenz

Luftaufnahmen Mallorca (Tele-Optik 70 mm – 300 mm)

Beschreibung
Im Gegensatz zur Bundesrepublik Deutschland beträgt die maximale Flughöhe für Privatflugzeuge, Sportflugzeuge und Motorflugzeuge sowohl auf dem spanischen Festland als auch auf der balearischen Insel Mallorca 1.000 Fuß über Grund, was einer Höhe von etwa 300 Metern entspricht. Ausnahmen sind möglich, müssen aber stets durch die jeweiligen Luftaufsichtsbehörden oder Fluglotsen genehmigt werden. Speziell auf Mallorca ist der Luftraum stets bei einer Höhe von 300 Metern gedeckelt, da die Hauptanflugrouten sowie Hauptabflugrouten des Verkehrsflughafens Palma de Mallorca quer durch die Inselmitte verlaufen. Trotz dieser Einschränkungen sind Bildflüge natürlich möglich und aufgrund der niedrig einzuhaltenden Höhe sogar sehr reizvoll, da Motive aus kurzer Distanz abgelichtet werden können, ohne dass dabei Dunst, Nebel bzw. Feuchtigkeit die Sicht trüben. Der Einsatz von Polarisationsfiltern, um unerwünschte Reflexionen feuchter Luftschichten zu minimieren, ist nicht unbedingt erforderlich.


Provenienz
Die nachstehenden digitalen Schrägbilder bzw. Schrägaufnahmen wurden im September 2014 von Markus Lenz mit einer Tele-Optik (Brennweite 70 mm bis 300 mm) aus dem eigenen Flugzeug erstellt. Die Flugroute erstreckt sich vom Flugplatz Binissalem über die Stadt Inca in der Inselmitte zunächst bis zur Stadt Alcudia im Norden Mallorcas. Von dort wird die Bucht von Pollença überflogen und Kurs bis zur nördlichsten Spitze, dem Cap Formentor (Leuchtturm), genommen. Zurückfliegend über die Bucht von Alcudia werden die großen Touristenhotels entlang der Küste überflogen; es folgen Alcudia, die Playa de Muro, Can Picafort, Son Serra de Marina, etc. Die Befliegung endet schließlich über der Stadt Inca. Insgesamt stehen 690 Luftaufnahmen zur Verfügung. Die Luftbilder haben eine Größe von 5.184 Pixel x 3.456 Pixel. Eine Farb- bzw. Tonwertkorrektur ist nicht erfolgt, sollte jedoch nachträglich vorgenommen werden, um die durch die Cockpitscheibe verursachten Farbstiche zu eliminieren.


Bildindex
Download: PDF Bildindex - Dateigröße 33.3 MB

Bildindex Luftaufnahmen Mallorca (Tele-Optik 70 mm – 300 mm) - Inca, Alcudia, Pollença, Cap Formentor, Leuchtturm, Hotels, Küste, Strand, Playa de Muro, Can Picafort, Son Serra de Marina

Bildindex Luftbilder Mallorca (Tele-Optik 70 mm – 300 mm) - Inca, Alcudia, Pollença, Cap Formentor, Leuchtturm, Hotels, Küste, Strand, Playa de Muro, Can Picafort, Son Serra de Marina


Lizenzvergabe und Lizenzgebühren



Für alle der im Bildindex aufgeführten Luftbilder bzw. Luftaufnahmen kann eine Lizenz für private Zwecke und für kommerzielle Nutzungen erworben werden. Der Lizenzpreis pro Bild liegt zwischen 50 Euro und 100 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwert- bzw. Umsatzsteuer und variiert je nach Nutzung (Internet, Print, Online/Offline, Fernsehen, etc.) bzw. je nach Abnahmemenge. Lizenznehmer erhalten eine ordentliche Rechnung. Rabatte sind grundsätzlich möglich, wobei die Lizenzgebühren dann individuell zwischen Lizenzgeber und Lizenznehmer verhandelt werden. Bei Interesse notieren Sie den Bildnamen bzw. die Bildnummer aus dem Bildindex und reichen Ihre Anfrage an die auf der Seite Kontaktinformationen angegebene E-Mail-Adresse ein.


https://download.markus-lenz.de

Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021